Sonntag, 17.07.2022 – Bis an die Zähne bewaffnet

Mit dem heutigen Tag sind wir nach musikerschallender Weckzeremonie und einem kräftigen Frühstück über die Planke hinweg in die erste Andacht eingetaucht. Doch bevor wir uns mit dem Buch Daniel beschäftigen konnten, sollten wir wissen, wie Daniel und seine Freunde überhaupt erst im weit entfernten Babylon gelandet sind. Diesen und noch mehr Fragen ging Benni zusammen mit der Piratencrew auf den (Meeres-)Grund. Zudem erwartete unsere Piraten heute ein saftiges Programm! Eigens bemalte Fahnen, sowie auch Degen, konnten angefertigt werden, und mit der Möglichkeit, sich sogar eine Wasserspritzpistole basteln zu können, konnte eine eine Wasserschlacht natürlich nicht ausbleiben! Auch das Essen war eines Seeräubers würdig, denn mit Schnitzel im Magen lässt es sich die zehn ausgefuchsten Piraten-Trainingsstationen doch viel besser bestreiten! Nach einem hartnäckigen Wettkampf ging es dann auch schon ans Theater, und da wurden weder Kosten noch Mühen gescheut – Käpt’n Jack Spatz, wie er von Deck der enormen La Pinta herunterfällt? Unglaublich! Mit einer Wahnsinnsstimmung und tollen Jungscharliedern verabschieden wir uns somit in die Nacht.

2 Antworten

  1. Danke für eure tollen Fotos für die vielen schönen Eindrücke ich wünsche euch auch für heute einen schönen gesegneten Tag daher wird seine Hand über euch schützend halten wünsche euch Kraft und Freude und Zuversicht bin im Gebet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.